haus.kultur Programm 2018

VERSÖHNLICHE TÖNE: 21.09. | 19.00 Landhaus, Rittersaal / Herrengasse 16 / 8010 Graz

VERSÖHNLICHE TÖNE

Für dieses Konzert ist eine verbindliche Anmeldung bis 14.09. erforderlich. Ausnahmslos über: veranstaltung@landtag.steiermark.at oder 0316.877 2297

Der historische Landhaushof gibt Raum und Heimat anlässlich des Weltfriedenstages. Musik als humanistischer Klebstoff, der tragfähig verbindet.  Ein internationales Cello-Ensemble und Aniada a Noar als künstlerische Interpreten dieses Gedanken auf einer musikalische Reise in den Nahen Osten, nach Estland, mit steirischer Weltmusik und Zwischenstopps in Argentinien und den USA.

Programm

Carlos Gardell: Por una cabeza
Jüdische & arabische Musik aus dem Orient
Arvo Pärt: Fratres, Spiegel im Spiegel
Zeitgenössische Volksmusik
John Lennon: Imagine

Künstler

Violoncello

  • James Barralet (GB)
  • Ramón Jaffé (D)
  • Adiel Shmit (IL)
  • Erich Oskar Huetter

Aniada a Noar

TICKETS

VERSÖHNLICHE TÖNE: 22.09. | 15.00 Messequartier (Dachterrasse)

VERSÖHNLICHE TÖNE

Der Ausblick zum Träumen. Opulente Dachterrasse samt Swimmingpool. Preisgekrönt. Ein Hauch von cooler Dekadenz. Violoncello mal vier und Aniada a Noar. Musikalisch schillernder Regenbogen. Weltumspannend, mitreißend und berührend.

Programm

Gardel: Por Una Cabeza
Jüdische und arabische Musik aus dem Orient
Arvo Pärt:  Fratres, Spiegel im Spiegel
Zeitgenössische Volksmusik
John Lennon: Imagine

Künstler

Violoncello

  • James Barralet (GB)
  • Ramón Jaffé (D)
  • Adiel Shmit (IL)
  • Erich Oskar Huetter

Aniada a Noar

TICKETS

BACH’S KOSMOS: 24.09. | 19.00 Theodor-Körner-Straße 120/120a / 8010 Graz

BACH’S KOSMOS

Johann Sebastian Bach‘s Kompositionen als Synonym für Harmonie und musikalische Intensität. Emotionaler Stimulus und kammermusikalisches Juwel. In Raum und Zeit gesetzt von drei Künstlerpersönlichkeiten.

Programm

Johann Sebastian Bach: Aria mit 30 Variationen, BWV 988 „Goldberg Variationen“ in der Bearbeitung für Streichtrio von Dimitry Sitkovetsky

Künstler

Werner Neugebauer, Violine
Firmian Lermer, Viola
Erich Oskar Huetter, Violoncello

TICKETS

BRASS & CELLO: 26.09. | 19.00 Maria-Pachleitner-Straße 2-28 / 8052 Graz

BRASS & CELLO

Vom Blech unserer Mobilität zum rein instrumental künstlerischen. Vom betongrauen automobilen Stellplatz zum offenen, klangvollen Kunstraum. Sieben Künstler mit klassischem Repertoire als zündfähiger, musikalischer Treibstoff in einem außergewöhnlichen, autophilen Ambiente.

Programm

Anthony Holborne: Muy Linda
Andreas Gabrieli: Quand‘io ero Giovinetto
Johann Sebastian Bach: Contrapunctus I
Leonard Bernstein: aus „My Fair Lady“
Leonard Cohen: Halleluja
Friedrich Gulda: Cellokonzert (2. Satz)
Volksmusik aus aller Welt

Künstler

Grazissimo Brass Quintett
Bernhard Richter, Perkussion
Erich Oskar Huetter, Violoncello

TICKETS

JERUSALEM: 29.09. | 19.00 Waagner-Biro-Straße 63-63d (Tiefgarage)

JERUSALEM

Tektonische Bruchlinie entlang dreier Weltreligionen. Jerusalem. Mystisch und verzaubernd. Kunst als versöhnlicher Gegenpol zum fragilen und eruptiven Alltag. Liebevolle Annäherung und musikalische Hommage an eine ganz besondere Stadt und ihre Menschen – als multikulturelle Mélange Oriental.

Programm

Ethnische Musik aus der Altstadt von Jerusalem
Visuals
Tanzperformance

Künstler & Künstlerin

Stefano Bagliano (I), Flöte
Stefan Heckel, Akkordeon
Erich Oskar Huetter, Violoncello
Conrado Molina, Perkussion
Christian Jungwirth, Visuals
Tanja Schmid, Tanz

TICKETS

MORGENROT: 30.09. | 06.00 Restaurant Freiblick / K&Ö / Sackstraße 7-13 / 8010 Graz

MORGENROT

Ein Sonnenaufgang als Anlass und Thema, ein Cafe über den Dächern von Graz als Rahmen. Magische Momente einer romantisch-intensiven Stimmung. Ein Sonntagmorgen mit Künstlern, die jene Schönheit des Augenblicks auch musikalisch einfangen können.

Künstler

A Niada a Noar
Erich Oskar Huetter, Violoncello

Programm

Steirische Weltmusik

TICKETS

BAROCK & JAZZ: 30.09. | 17.00 Quartier Eins / Businesscenter Reininghausgründe

BAROCK & JAZZ

Ein architektonisches Juwel als Projektionsfläche und Resonanzraum. Von der Spätrenaissance zum Jazz der Gegenwart. Eine musikalische Zeitreise im Zeitraffer eines Konzertabends. Internationale Spezialisten in deren Genre interpretieren die universelle Sprache der Musik. Mit open end für open minds!

Programm

Musik von Claudio Monteverdi, Antonio Bertali & Antonio Vivaldi
Kompositionen von Patrick Dunst

Künstler

Johannes Bogner, Cembalo
Stefano Bagliano (I), Blockflöte
Erich Oskar Huetter, Violoncello
Patrick Dunst, Blasinstrumente
Grilly Pollheimer, Perkussion
Saša Mutić, Klavier

TICKETS

SCHUBERT MIT GLASS: 02.10. | 19.00 Grazer Kunstverein

SCHUBERT MIT GLASS

Das Thema „social housing“ als Programm. Der Kunstverein als interdisziplinärer, künstlerischer Begegnungsraum. Musik von F. Schubert und Ph. Glass. Zeitlose harmonische und rhythmische Architektur trifft auf visionäre, architektonische Einblicke in Siedlungsräume von morgen.

Programm

Philipp Glass: „Einstein on the beach“ für Gitarre solo, Faḉades“ für Flöte & Gitarre, „The poet acts“ für Violoncello & Gitarre
Franz Schubert / Václav Matĕjka: Quartett für Flöte, Violoncello & Gitarre

Künstler & Künstlerin

Giovanni Mareggini (I), Flöte
Armin Egger, Gitarre
Lena Fankhauser, Viola
Erich Oskar Huetter, Violoncello

TICKETS

TRIO: 04.10. | 19.00 ASZ Gratwein-Straßengel

TRIO

Zwischen Grünschnitt, Sperrmüll und Elektroschrott. Inmitten ein freier Raum als Konzertbühne. Eine künstlerische Begegnung von musikalischer Unsterblichkeit und zivilisatorischer Vergänglichkeit. Das Arcus Ensemble Wien als Fährmann. Ungewöhnlich, intensiv und wunderbar inadäquat.

 

Programm

Nino Rota: Trio für Klarinette, Violoncello & Klavier
Friedrich Cerha: aus den fünf Stücken für Klarinette, Violoncello & Klavier
Max Bruch: Acht Stücke für Klarinette, Violoncello & Klavier

Künstlerin & Künstler

Arcus Ensemble Wien

Janna Polyzoides, Klavier
Andreas Schablas, Klarinette
Erich Oskar Huetter, Violoncello

TICKETS

haus.kultur Künstler 2018

Adiel Smith

Anaida a Noar

Arcus Ensemble Wien

Armin Egger

Stefano Bagliano

Bernhard Richter

Christian Jungwirth

Christian Pollheimer

Johannes Maria Bogner

Grazissimo Brass

Erich Oskar Huetter

Firmian Lermer

Giovanni Mareggini

Ramón Jaffé

Patrick Dunst

Stefan Heckel

Lena Frankhauser

Werner Neugebauer

James Barralet

Tanja Schmid

Conrado Molina

Saša Mutić

haus.kultur Konzertorte 2018

Messequartier

Münzgrabenstraße 84
8010 Graz

Zufahrt zum „Incafe“, Straßenbahnlinie 6, Haltestelle „Moserhofgasse“

ENW-Foyer

Theodor Körner Straße 120
8010 Graz

Straßenbahnlinie 4 & 5, Haltestelle „Canerigasse“

Maria-Pachleitner-Straße

Maria Pachleitnerstraße 22-28
8052 Graz

Buslinie 32, Haltestelle „Sterzinggasse“, kurzer Fußmarsch zur Maria Pachleitner-Straße

Waagner-Biro-Straße

Waagner-Biro-Straße 63-65
8020 Graz

Nähe „Helmut List Halle“, Buslinie 85, Haltestelle „Starhemberggasse“

Reininghaus: Quartier 1

Businesscenter Reininghaus, Reininghausstraße 1-7
8020 Graz

Straßenbahnlinie 7, Haltestelle „Alte Poststraße“, Fußweg Richtung ÖAMTC-Stützpunkt (ca.5 min)

Grazer Kunstverein

Burggasse 4, Palais Trauttmansdorff
8010 Graz

Restaurant Freiblick

Restaurant “Freiblick“, Kastner & Öhler

Sackstraße 7-13
8010 Graz

Landhaus Rittersaal

Herrengasse 16
8010 Graz

ASZ Gratwein-Straßengel

Gewerbepark 10
8111 Ortsteil Judendorf-Straßengel

S1 von Graz HBH, Haltestelle „Judendorf“ (Zone 101), ca. 2-3 min. Fußweg

KONTAKT

Sie möchten zusätzliche Informationen zu unserem Programm? Sie haben Fragen zu den Künstlern oder den Konzertorten? Setzen sie sich doch einfach mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

CONTACT US