Janna Polyzoides wurde in Graz geboren und lebt in Wien. Klavierstudium in Graz bei Sebastian Benda; weitere Lehrer waren Rudolf Kehrer, Alexander Jenner, Eliane Richepin, György Kurtág. Auftritte bei Wien modern, Menuhin-Festival Gstaad, „styriarte“ Graz, Wiener Festwochen, in der Kölner Philharmonie, Wigmore Hall London, Warschauer Philharmonie, Konzerthaus und Musikverein Wien, Mozarteum Salzburg. Mitglied des Arcus Ensembles Wien und Duo Polyzoides mit ihrem Bruder, dem Geiger Demetrius Polyzoides. Sie konzertierte mit Rainer Honeck, Erich Höbarth, Ernst Kovacic, Christian Altenburger, Matthias Schorn, Martin Hornstein, Christophe Coin, Mitgliedern des Artis und Aron Quartetts, Klangforum Wien, Kölner Streichsextetts. Ihre Diskographie enthält 35 zum Teil preisgekrönte CDs.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code