Arnold Plankensteiner studierte an der Kunstuniversität Graz und an der Musikuniversität Wien.

Er spielte beim Gustav Mahler Jugendorchester und im Orchester der Tiroler Festspiele Erl. Des Weiteren ist er Mitglied im Grazer Kammerorchester con fuoco und im Kammerorchester Modus 21.

Im Bereich der Neuen Musik ist er Mitglied im Ensemble Zeitfluss und gasteiert oft beim Klangforum Wien.

Zudem wirkte er in vielen namhaften Orchestern (z.B. in der Wiener Staatsoper oder bei den Wiener Symphonikern) mit.

Er ist Leiter einer Klarinettenklasse am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium in Graz und unterrichtet als Lektor an der Kunstuniversität Graz.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code